Montag, 5. August 2013

Artikel Süddeutsche Zeitung

Hier ist der Artikel über das Klettern im Däle!

Kreuzfelsengruppe kurzzeitig gesperrt!



Holzernte !
In der Zeit vom 5.8. bis 1.10.2013  ist im Gebiet der Kreuzfelsengruppe Holzernte geplant. Dieser Hieb wurde kurzfristig festgelegt. Während der Holzernte kann das Gebiet nicht betreten werden.
Wir berichten, wenn die Aktion abgeschlossen ist.

http://p31002.typo3server.info/index.php?id=kletterregelung0

Freitag, 28. Juni 2013

Felsen vorzeitig freigegeben!!

Nach dem gestrigen erfolgreichen Dohlenmonitoring konnte das Ende der Brutzeit festgestellt werden. Vielen Dank an den Ranger, die AGW und Felix Heckelmann für die Durchführung.

Die Wanderfalkenbrut war erfolgreich. Zwei Jungvögel sind flüge. Danke an alle Kletterer die sich an die Regelung gehalten und die Brut respektiert haben.

Ab sofort sind die HÖLLE, SCHAUFELS, RABENWAND und DONAUCALANQUES zum Klettern freigegeben.

Viel Spaß, haltet die Natur sauber und benehmt euch!

Schaufels

Rabenwand

Hölle

Donaucalanques

Mittwoch, 5. Juni 2013

Wegebau am Schaufels


Hier ist ein toller Bericht mit Bildern des JDAV, welcher eine Wegebauaktion am Schaufels durchgeführt hat.

Die Jugend wurde vom Ranger Markus Ellinger besucht und über die Besonderheiten der Tier und Pflanzenwelt aufgeklärt.

Vielen Dank für Eure tolle Arbeit!

Samstag, 4. Mai 2013

Donnerstag, 18. April 2013

Schaukasten am Schaufels erneuert.

Schaukasten am Schaufelsen erneuert. 

Rechtzeitig zu Beginn der neuen Klettersaison 2013 konnte  der Schaukasten am Parkplatz Schaufelsen erneuert werden. Nachdem die Witterung dem alten Schaukasten zu sehr zugesetzt hatte wurde an gleicher Stelle der neue Schaukasten aufgestellt.
Unter Leitung von Felsbetreuer Reiner Hermann und Mithilfe von Martin Briechle und Sebastian Huber aus der Jugend der DAV Sektion Tuttlingen wurde die Infotafel am 13. April 2013 neu aufgestellt.
Finanziert wird die Maßnahme aus Restmitteln des Umweltpreises, den die "Projektgruppe Schaufels" 2004 erhalten hatte. 



Montag, 8. April 2013

Wanderfalke im "Schönen Riss" - Sperrung am Schaufels!

Liebe Kletterfreunde,

aktuell hat sich direkt im "Schönen Riss" am Schaufels eine Wanderfalke niedergelassen, um eine Brut zu verrichten. Deshalb müssen die Routen Schöner Riss, Rivalen unter roter Sonne, Ravioli unter roter Soße, Doktor Mabuse, Im Reich der Zyklopen, Die Sonne am Kaiserhimmel, Klaus Werner Ged. Weg, La fête de plaisir und Jenseits von Afrika gesperrt werden (in meiner Grafik die Routen Nr. 3 bis Nr. 11). Somit wären im Sektor Gerader Riss während der Vogelbrut nur noch die Routen Gerader Riss und Koi Weib, koi Gschrei freigegeben (in meiner Grafik die Routen Nr. 12 und Nr. 13).


Bitte akzeptiert diese wiederholt kurzfristig einegrichtete Regelung. Das abschließende Gutachten zum Schaufelsenprojekt liegt vor und wird gerade ausgewertet.
Gespräche diesbezüglich sind angebahnt. Wir bitten noch um etwas Geduld. 

Grüße
der AKN

 

Dienstag, 19. März 2013

Vorstandschaft erneuert!

Die IG Klettern Donautal ist knapp einer Auflösung entgangen. Die komplette Vorstandschaft wurde bei der Mitgliederversammlung Anfang März erneuert. Trotz großer Werbeanstrengungen im Vorfeld waren nur die üblichen Engagierten anwesend, leider. Da stellt man sich schon die Frage: Braucht es eine IG Klettern noch?

Das Blatt hat sich noch einmal gewendet. Hier sind die aktuellen Amtsträger:

1.Vorstand: Edoardo Costa (Tuttlingen/Emmingen)
2. Vorstand: Dennis Lieb (Sigmaringen)
    Kassier:   Felix Heckelmann (Sigmaringen)
    Schriftführerin: Anna Bregenzer (Sigmaringen)

Zudem hat sich eine Sanierungskommision gebildet, deren Mitglieder sind:

Edoardo Costa
Wolfgang Zuckschwerdt
Georg Hermann
Johannes Bodmer
Michael Diener
Mathias Schöllhammer

Die Anzahl ist auf 8 Mitglieder limitiert worden. Es sind also noch zwei Plätze frei. Bitte melden. Am besten direkt beim ersten Vorstand der IG Klettern.

Wir wünschen dem neuen Vorstand viel Erfolg bei seiner Arbeit.


Mittwoch, 20. Februar 2013

Wir brauchen Hilfe!!

Wir möchten in Sachen Öffentlichkeitsarbeit etwas tun. Der DAV LV hat mit den AKN´s im letzten Kletterforum eine tolle Idee auf den Weg gebracht. Diese möchten wir hier im Donautal auch umsetzen und hierzu sind wir auf eure Mithilfe angewiesen. Bitte lest euch folgendes PDF Dokument durch und gebt mit Rückmeldung, was ihr davon haltet und ob ihr mithelfen könnt/wollt. Bitte per Email oder Telefon.

sprecher@akn-donautal.de oder mathias.schoellhammer@gmx.de
07461-9100440

PDF:
Infotag Klettern 2013

Montag, 18. Februar 2013

Mitgliederversammlung IG Klettern

Die Mitgliederversammlung findet am Samstag den 09. März um 19 Uhr im Gasthaus Abraham in Kreenheinstetten statt.

Es finden unter anderem die Neuwahlen von 1.Vorsitzenden, 2.Vorsitzenden, Kassiers und Schriftführer statt.

Neue Vorstände braucht der Verein!

Johannes Bodmer von der IG Klettern schreibt:

Liebe IG-Mitglieder, wir brauchen neue Vorstände! Nach vielen Jahren in verschiedenen Funktionen wird Armin Walla nicht mehr kandidieren. Frauke und ich werden uns ebenfalls aus dem Vorstand zurückziehen. Zum einen wegen der räumlichen Distanz zum Donautal, zum anderen lässt uns unsere kleine Familie einfach nicht mehr die Zeitreserven um uns vernünftig um die Vereinsangelegenheiten zu kümmern.

Letztes Jahr konnte leider auch der Posten des 2. Vorsitzenden nicht besetzt werden, was wiederum für die anderen Vorstände zu vermehrter Arbeitsbelastung geführt hat. Ich denke es ist nicht zu hoch gegriffen wenn man behauptet, dass es nur der entschlossenen Reaktion der IG Klettern und des AKN zu verdanken ist, dass der Dachstein, trotz nachgewiesener Uhubrut, zumindest im linken Teil noch beklettert werden darf.

Die Zusammenarbeit mit Ranger und Naturschutz ist auf einem guten Weg, zum Beispiel die gemeinsame Arbeit der frühzeitigen Felsfreigaben. Es ist aber auch irgendwie bezeichnend, dass doch immer dieselben wenigen bei Beochtungsterminen auftauchen, obwohl es darum geht Felsen, im Falle einer frühzeitigen Beendigung der Vogelbrut, für den Klettersport freizugeben. Ähnliches gilt für den Wegebau; der Wegabau ist aber aus Sicht der Behörden eine Voraussetzung, dass überhaupt geklettert werden darf.

Wir brauchen also vier tatkräftige neue Vorstände für die anstehenden Aufgaben. Diese sind dieses Jahr, neben dem alljährlichen Wegebau, der Sanierungsarbeit und den Kletterkursen, die Nachverhandlung des Schaufelsenprojekts. Es ist zu erwarten, dass der Naturschutz neue Einschränkungen fordert, da die Zahl der Brüten im rechten Wandteil des Schaufelsens rückläufig ist.
Also gebt euch einen Ruck und übernehmt einen der freiwerdenden Posten!

Desweiteren beabsichtigen wir eine Hakenkommission ins Leben zu rufen. So kann die Sanierungsarbeit basisdemokratisch legitimiert und die Sanierer vor nachträglicher Kritik bewahrt werden. Dieses Gremium soll aus dem IG-Vorsitzenden, dem AKN-Sprecher, den Sanierern und weiteren IG-Mitgliedern bestehen, die sich dafür berufen fühlen. Die Hakenkommission wird sich im Anschluss an die Mitgliederversammlung zusammenfinden.
Auch hier gilt es sich einzubringen! Es grüßt
Johannes Bodmer
(1. Vorsitzender)